#loveyourlines - Positives Körperbild

- Der Körperpositive-Vibe auf Instagram wird immer lauter und reißt immer mehr Frauen mit. Jetzt kam der Hashtag loveyourlines auf. Darunter zeigen Frauen ihre Körper und vor allem die Stellen, an denen sie Geweberisse haben. Die Bilder sind nicht beschönigend und trotzdem ästhetisch, aber seht selbst. #loveyourlines!

Jasmine Tookes

Auch Topmodels werden nicht von Geweberissen verschont: Jasmine Tookes ohne Retusche bei der Präsentation des Victoria's Secret "Bright Night Fantasy Bras" 2016.

Chrissy Teigen zeigte ihre Geweberisse auf Instagram und nannte sie liebevoll "Stretchies". Jetzt wurden die Risse mit einem neuen Hashtag versehen und Frauen scheuen sich nicht davor, diese auf Instagram zu zeigen. #loveyourlines zeigt Bilder von Frauen mit verschiedensten Körperformen, die zu ihren Geweberissen stehen und ein positives Körperbild vermitteln wollen.

Ob nach der Schwangerschaft oder weil man abgenommen hat, es gibt viele Gründe, durch die Geweberisse hervorgerufen werden können. Via #loveyourlines sprechen sich Frauen gegenseitig Mut zu und manchmal auch ein bisschen sich selbst.

Brüste, Bauch, Oberschenkel, Innenarm - es gibt beinahe keine Körperstelle an der man nicht von Stretchmarks heimgesucht werden kann. Umso mehr Mut macht es zu sehen, dass viele Frauen unter dem Phänomen des schwachen Gewebes leiden.

Wir sagen Daumen hoch und natürlich auch #loveyourlines!

Wie gut kenne ich meinen Körper?