Lockerer Chignon: Anleitung zum selber machen

In diesem Video könnt ihr euch von den Haar-Profis von Wella Professionals Schritt für Schritt zeigen lassen, wie man einen zauberhaften Chignon selber machen kann.

Ein lockerer Chignon ist leicht nachzumachen: Um die Frisur richtig hinzubekommen, braucht ihr: einen feinzinkigen Kamm, einen Lockenstab, einen Haargummi, einen Haartrockner, Haarnadeln und das Welle Pro Series Strong Hold Haarspray. Föhnt eure Haare ganz trocken. Teilt dann die Haare in Vorder- und Hinterpartie und bindet den hinteren Teil im Nacken zu einem Pferdeschwanz.

Wickelt die einzelnen Haarsträhnen des Pferdeschwanzes um den Lockenstab und legt sie anschließend locker um den Zopfansatz herum. Fixiert die Haare locker mit Haarnadeln. Lockt nun den vorderen Teil der Haare mit dem Lockenstab und fixiert sie locker mit Haarnadeln im Chignon. Zieht nun mit dem Finger einzelne Haarsträhnen heraus für den Undone-Look. Abschließend fixiert die Frisur mit dem Wella Pro Series Strong Hold Haarspray für einen sicheren Halt.

Vergesst nicht, alle 4-6 Wochen zu eurem Friseur zu gehen, damit euer Haar immer perfekt gepflegt aussieht.

Lust auf weitere Varationen? Seht hier schöne Bilder vom Chignon-Haarknoten in seiner ganzen Vielfalt.

Weitere elegante DIY-Fisurenideen: Festliche Frisuren zum selber machen!