Lidstrich schminken leicht gemacht

- Lust auf einen dramatischen Augenaufschlag mit Eyeliner? Mit unseren Schminktipps gelingt Ihnen ein hauchdünner Lidstrich! Plus: Im Video zeigen wir die Schminkanleitung für den perfekten Lidstrich.

Ob bei House of Holland oder Anne Valerie Hash, der Lidstrich ist auch in der Saison Herbst/Winter 2008/2009 ein großes Thema. Wir haben die Schminktipps (Bild: Getty Images)

Ob bei House of Holland oder Anne Valerie Hash, der Lidstrich ist auch in der Saison Herbst/Winter 2008/2009 ein großes Thema. Wir haben die Schminktipps (Bild: Getty Images)

1. Das richtige Equipment:

Es gibt unterschiedliche Eyeliner, als Stift, in Tubenform mit eingebautem Pinsel oder als Cake Eyeliner – das ist gepresster, stark pigmentierter Puder – zum Anrühren mit Wasser. Die zweite Variante hat den Vorteil, dass Sie den Pinsel dabei selbst wählen, die Textur nach Belieben dosieren können und die Farbe länger haltbar ist.

2. Die richtige Technik:

Befeuchten Sie den Pinsel beim Cake-Eyeliner nur leicht. Wenn Sie zuviel Wasser nehmen, sieht die Farbe auf Ihrem Auge schnell klumpig aus oder verläuft!

Ziehen Sie dann Ihren äußeren Augenwinkel leicht zur Schläfe. Beginnen Sie am inneren Wimpernrand mit dem Auftragen der Farbe - von innen nach außen! Je feiner der Pinsel ist, desto feiner wird auch der Strich. Falls Sie sich nicht zutrauen, den Strich flüssig durchzuziehen, können Sie zuerst feine Pünktchen nebeneinander setzen und diese dann verbinden.

Jolie.de-Tipp: Kleine Patzer lassen sich mit einem angefeuchteten Wattestäbchen schnell beseitigen!

Auf den Catwalks ist Lidstrich immer ein Thema. Die schönsten Looks zum Thema Eyeliner haben wir hier für Sie gesammelt.

Und wer noch einen glamourösen Schminkschritt weitergehen möchte: So schminken Sie Smokey Eyes .