Sommerbräune: Keep the Glow!

Nonstop braun: Im Sommer müht man sich, um schön gebräunte Haut zu bekommen. Zahlreiche Stunden verbringt man freiwillig (!) in der glühenden Hitze, nur um schön auszusehen. Doch dann kommt das böse, schlechte Wetter und die Bräune verschwindet nach und nach. So rettest du deinen Sommerteint in den Herbst!

After-Summer-Beauty ... mit ein paar Tricks länger braun (Bild: Getty Images)

After-Summer-Beauty ... mit ein paar Tricks länger braun (Bild: Getty Images)

Er ist sexy, macht andere neidisch und sieht einfach immer gut aus: ein knackig brauner Sommerteint! Der einzige Nachteil des schönsten Urlaubsmitbringsels: ehe man sich versieht, verwandelt sich die stolz erworbene Beachbräune in einen unscheinbaren Balkonien-Teint. Dabei gibt es ein paar ganz einfache Tricks, wie Ihre Sommerbräune garantiert länger hält.

Zunächst einmal ist es ganz essentiell, die Haut direkt nach dem Sonnenbad bereits zu pflegen. Hier gibt's Pflegetipps für sonnengestresste Haut und Haare.
Aber ihr könnt auch noch später behelfen, um euren Teint zu retten:

Peeling: Softes Rubbeln – extra feinkörniges Körperpeeling entfernt abgestorbene Hautschüppchen sanft und lässt die Tiefenbräune strahlen. Leicht in die Haut einmassieren und abduschen, z.B. den "Beach Body Scrub" von Bobbi Brown (ca. 28 Euro).

Creme: Intensive Pflege – je mehr Feuchtigkeit du deiner Haut jetzt gönnst, umso länger bleibt die Bräune schön: Creme dich nach dem Peelen mit einer leicht selbstbräunenden Bodylotion ein.

Puder: Goldener Schimmer – Bronze-Puder reflektiert durch goldbraune Schimmerpigmente das Licht und lässt den sonnenverwöhnten Teint strahlen: Puder über Dekolleté und Schultern stäuben und verteilen. Hier geht's zum Make-up Tutorial: Bronzer auftragen.

Länger braun durch Beautyfood

Das war das "Immer-braun-Programm"  für eure Haut von außen – hier nun das Beauty-Food, das die Bräune von Innen hält. Lest hier die Ernährungstricks für euren Sonnenteint!

1. Golden Touch: Nahrungsergänzende Bräunungskapseln mit Betacarotin pushen die Summer Skin von innen. Die drei neuesten: „Innéov Sonne“ (Innéov Nutricosmetics, ca. 22 €), "Naturbraun Plus Kapseln2 (ca. 51 €), „Bronzage Capsules“ (Lierac Solaire, ca. 17 €, alle Kapseln ausschließlich in Apotheken erhältlich).

2. Vitamin-Drink: Karotten enthalten das meiste hauttönende Betacarotin. Das solltest du ausnutzen: Püriere 100 g Melonen-Fruchtfleisch und mixe 1/4 Liter frisch gepressten Karottensaft dazu. Mit Limettensaft abschmecken, fertig. Außerdem enthalten Karotten das Vitamin A1 Retinol, das für schöne Haut sorgt.

Bräune erhalten durch Beauty-Tricks

Nicht nur durch die richtige Ernährung, sondern auch durch das optimale Make-up und Beauty-Tricks erscheinst du länger braun. HIer gibt's noch mehr Tipps für eine langanhaltende Bräune.

Und zu guter Letzt noch die ultimativen Bräunungs-Tipps der Beauty-Experten. Denn sie wissen, was sie tun: Die Top-Visagisten haben die besten Profi-Tricks auf Lager:

1. Die richtige Farbwahl: Mache vor dem Schminken einen Make-up-Check: Ist die Nuance deiner Foundation noch richtig? Oder brauchst du jetzt im Sommer doch einen Ton dunkler?

2. Vorsicht, Puder! Da Bräunungspuder sehr dunkel ist, solltest du mögliche Farbränder im Auge behalten: Stäube lieber zu wenig Puder auf und verwische den Übergang zum (meist helleren) Hals gut.

3. Mach' langsam: Versorge deine Haut regelmäßig mit einer intensiven Body-Lotion. Denn je schonender du deine Bräune bekommst, desto länger hält sie.

4. Wannen-Pause: Verzichte mit knackiger Urlaubsbräune auf heiße Bäder. Sie trocknen die Haut aus und lassen sie schneller schuppig werden.