Der japanische Hochzeits-Lippenstift

- Japan ist ein kurioses Land, wir denken zum Beispiel an die berüchtigten Unterhöschen-Automaten, das Robot-Restaurant in Tokio, verrückte Streetstyles oder die Manga-Kultur. Doch dass einige Japanerinnen der festen Überzeugung sind, dass sie mit dem richtigen Lippenstift die Liebe fürs Leben finden können, hat uns dann doch ein bisschen überrascht. Was hinter dem japanischen Hochzeits-Lippenstift steckt, verraten wir euch hier.

Braut mit Blumenkranz

Kann ein Lippenstift dabei helfen, die Liebe fürs Leben zu finden?

Scheinbar schwören heiratswillige Japanerinnen auf den Crystal Baby Creme Lippenstift von Estée Lauder. Der Lippenstift soll ein wahres Wundermittel beim Finden der großen Liebe sein. So wird dem Lippenstift nachgesagt, das Liebesleben seiner Trägerin radikal zu verbessern. Selbst vor den Altar soll der Lippenstift schon einige Ex-Singles geführt haben.

Ob das stimmen kann? Das (japanische) Internet jedenfalls glaubt fest an die Liebeskräfte des Lippenstifts. So sind japanische Bewertungsplattformen voll mit Lob für den Lippenstift und sogar Erfolgsnachrichten vom neuen Liebesglück der Trägerinnen sind dort zu finden. So schreibt eine Verwenderin des Lippenstifts laut Hellogiggles.com: "Als ich den Lippenstift zum ersten Mal ausprobiert habe, bin ich zufällig einem Mann begegnet, mit dem ich jetzt zusammen bin“. Und eine weitere Anhängerin des japanischen Hochzeits-Lippenstifts schreibt nach Kauf des Lippenstifts: "Ich war seitdem auf sechs Dates mit einem Mann, den ich auf einer Party getroffen habe“.

Was das Geheimnis des Lippenstifts ist? Spekulationen zufolge soll die pinke Farbe des Lippenstifts die Weiblichkeit von Frauen betonen, eine Eigenschaft, die vor allem bei japanischen Männern sehr beliebt sein soll. Außerdem sollen die Lippen durch die Zusammensetzung des Lippenstifts voller und glänzender wirken.

Selbst getestet haben wir den Lippenstift noch nicht, da er in diesem Farbton nur in Japan erhältlich zu sein scheint. Wir sind ohnehin etwas skeptisch, ob der Lippenstift wirklich dabei helfen kann, die große Liebe zu finden. Wir gehen ja eher von einem Placebo-Effekt aus ... Und überhaupt: wollen wir wirklich einen Partner, der sich nur in uns verliebt hat, weil wir einen betörenden Lippenstift tragen? Das ist doch eine eher oberflächliche Grundlage für eine Beziehung, findet ihr nicht auch?