Helfen schwarze Masken bei Mitessern?

Was wirklich an den schwarzen Masken mit Kohleanteil dran ist, wie schmerzhaft das Abziehen ist und welche Alternativen zur Peel Off Maske von JorgObé es gibt, besprechen wir hier - inklusive Selbsttest!

 Die Peel Off Maske von JorgObé liegt bei ca. 30 Euro

Die Peel Off Maske von JorgObé liegt bei ca. 30 Euro

Hilft die JorgObé Peel Off Maske bei Pickeln und Mitessern

Die JorgObé Peel Off Maske ist eine Gesichtsmaske aus Dänemark, der durch die Mischung ihrer Inhaltsstoffe eine enorm effektvolle Wirkung nachgesagt wird. Gerade in der Beauty-Industrie setzt sie sich seit mehr als einem Jahr hartnäckig durch - und das im wahrsten Sinne: Die Maske trocknet auf den von Mitessern betroffenen Hautpartien und wird nach einiger Wartezeit mitsamt der Hautunreiten wieder abgezogen.

Was ist in der schwarze Maske von JorgObé?

- Kaolin, das Talg absorbiert und verstopfte Poren reinigt
- Echinacea, das vor Infektionen und Bakterienbildung schützt
- Drachenblut, das eine reinigende und beruhigende Wirkung hat
- Kohle aus Eichenholz, die Fett und Unreinheiten aufsaugt

Sind schwarze Kohlemasken schmerzhaft?

Mitunter kann das Abziehen der Maske wirklich schmerzhaft sein, wie sich auf zahlreichen Youtube-Videos experimentierfreudiger Blogger beobachten lässt. Der häufigste Fehler dabei: Die meisten sparen behaartere Partien um Mund und Augenbrauen nicht weit genug aus, oder lassen die Maske zu lange trocknen. Aber so viel zu anderen. Wir haben die Maske selbst ausprobiert. 

Peel Off und Schwarze Masken im Test

V.l.n.r.: Peel Off Maske von JorgObé, Pore Refining Solutions Charcoal Mask von Clinique, Clear Improvement Aktivkohle Maske von Origins

Wie wird die schwarze Maske angewandt?

Die Maske wird als gleichmäßige, eher dickere Schicht auf die T-Zone aufgetragen (Augenbrauen unbedingt aussparen), mindestens 25-30 Minuten (eher länger) trocknen gelassen und dann vorsichtig abgezogen.

Hilft die Peel Off Maske gegen Mitesser?

Tatsächlich kann man die Maske nach der Einwirkungszeit in trockenem Zustand relativ leicht von der Haut ziehen und einige Talgrückstände und Mitesser in der schwarzen Maske entdecken. Das Resultat ist allerdings weniger gut als erwartet. Doch die Haut ist danach weich, reiner und rosiger. Nach mehrmaliger Anwendung (2 x Mal in der Woche über einen Zeitraum von 3 Wochen) lassen sich deutliche Unterschiede feststellen: Die Haut ist reiner, einige Poren haben sich verkleinert und die Mitesser sind deutlich zurückgegangen. JorgObé Peel Off Mask beinhaltet weder Farbstoffe, Parabene, mineralische Öle oder Silikone. Die Maske hält tatsächlich, was sie verspricht und ist sehr zu empfehlen!

Gibt es Alternativen zur JorgObé Peel Off Maske?

Wir haben danach noch zwei weitere Produkte getestet, die ähnliche Inhaltsstoffe und Ergebnisse versprechen, allerdings keine Peel-Off-Masken sind: glatte und reine Haut mit weniger Mitessern durch die Wirkung von Kohle.

- Zum Einen ist das die Pore Refining Solutions Charcoal Mask von Clinique um 23 Euro

- und zum Anderen die Origins Clear Improvement Aktivkohle Maske um 25 Euro, auf die Khloe Kardashian schwört!

Das Problem hier: Beide Masken sind emulsionsartiger, bröckeln beim Trocknen und lassen sich dementsprechend nicht abziehen. Was zurückbleibt, wenn man die Masken abgewaschen hat, ist eine etwas schmierige Haut, zum Teil befinden sich sogar noch schwarze Rückstände der Masken im Gesicht. Eine Wirkung blieb auch nach mehrmaliger Anwendung aus. Natürlich wirkt die Haut nach einigen Wochen reiner - doch das scheint eher an der generellen Aufmerksamkeit zu liegen, die man der Haut geschenkt hat.