Haare glätten

Wie man glattes Haar bekommt, erfahrt ihr in diesem Video direkt vom Profi! Viel Spaß mit eurem neuen Sleek Hair ...

Im Video werden euch einige Tipps gegeben, wie ihr auch zu Hause einen phantastischen Look mit einem Glätteisen kreieren könnt.

An eurem Glätteisen sollte die Temperatur idealerweise verstellbar sein. Wenn ihr feines Haar habt, wählt eine niedrige Temperatur. Flächen aus Keramik gleiten am besten durch das Haar.

Bevor ihr das Glätteisen verwendet, sollte euer Haar komplett trocken geföhnt sein. Ihr müsst erst mal keine Styling Produkte ins Haar geben. Teilt das Haar zuerst ab und steckt das Haar, das ihr gerade nicht bearbeitet zur Seite.

Setzt jetzt das Glätteisen an die erste Strähne an und lasst es in einer fließenden Bewegung vom Ansatz in die Spitzen gleiten. Haltet das Glätteisen dabei nicht länger als jeweils ein paar Sekunden im Haar.

Den Hinterkopf zu stylen ist oft etwas schwierig. Einfacher geht es, wenn ihr das Haar auch dort in kleinere Partien abteilt. Um das geglättete Haar zu fixieren benutzt ihr am besten Haarspray, zum Beispiel das Wella Pro Series Strong Hold oder Max Hold Haarspray. Jetzt habt ihr die Trendfrisur: glatte Haare perfekt umgesetzt.

Vergesst nicht, am besten alle vier bis sechs Wochen zu eurem Friseur zu gehen damit euer Haar immer perfekt gepflegt aussieht.

Was ihr alles mit einem Glätteisen machen könnt, seht ihr hier:

Ihr sucht Inspiration für tolle Frisuren mit geglätteten Haaren? In unseren Bildergalerien findet ihr Tipps, Anregungen und Anleitungen zum Nachstylen!