Gesichtsmasken selber machen: Rezepte mit Hausmitteln

Avocado, Papaya, Erdbeeren und Co. sind nicht nur super lecker, man kann daraus auch eine tolle Gesichtsmaske zaubern. Wir haben uns mal bei unseren Leserinnen umgehört und verraten euch die besten Rezepte für selbstgemachte Gesichtsmasken. Viel Spaß!

DIY: Viele wirksame Gesichtsmasken kann man ganz leicht selbst machen

DIY: Viele wirksame Gesichtsmasken kann man ganz leicht selbst machen

Gurkenmaske – für fettige und Problemhaut

Gurken sind perfekt für großporige Haut, da ihre Inhaltsstoffe die Haut straffen und zusammenziehen. Es genügt bereits, einige Gurkenscheiben aufs Gesicht zu legen, verstärkt wirkt eine Maske mit Joghurt.

Ihr braucht:

1/2 Gurke
2-4 EL Joghurt oder Quark

So geht's:

Die GUrkenmaske ist ein prima Feuchtigkeitsspender, den ihr ganz easy selbst machen könnt. Die Hälfte einer Gurke hacken oder im Mixer zerkleinern und durchsieben. Den Gurkensaft mit 2 bis 4 EL naturbelassenen Joghurt (oder Quark) verrühren. Den Brei dann auf die Haut auftragen und einige Minuten einziehen lassen.

Variante:

Dünne Gurkenscheiben auf das Gesicht legen, dies bleicht die Sommersprossen. Einwirkung 15 - 20 Minuten, dann reibt ihr etwas Milch mit dem Gurkensaft der Scheiben ein und massiert mit zarter Bewegung.