Floraler Eyeliner ist der zauberhafteste Beauty-Trend des Sommers

Claude Monet war gestern! Statt auf Leinwand malen wir zauberhafte Blumenarrangements jetzt auf unsere Lider. So einfach schminkt ihr den Trend nach 

Der klassische Eyeliner bekommt jetzt ein florales Update

Der klassische Eyeliner bekommt jetzt ein florales Update

Make-up-Künstler werden gerade auf Instagram für einen ganz besonderen Trend gehyped: Floraler Lidstrich. Denn der ist nicht nur wunderschön, sondern lässt uns Blumen im Sommer auch ganz ohne Allergien genießen. Blütenpollen sind am Schaffensprozess dieses botanisch anmutigen Meisterwerks nämlich nicht beteiligt. Stattdessen zeichnen die Make-up-Künstler Blumen entlang des Wimperkranzes. Mithilfe von mehrfarbigen, flüssigen Linern wird beinahe ein kleines Bouquet entlang des Auges geschaffen.

So einfach schminkt ihr den floralen Eyeliner

Das Beste? Ihr müsst nicht einmal der nächste Claude Monet sein, um diesen Look zuhause nachmachen zu können. Es gibt nämlich eine ziemlich einfache Methode: Alles, was ihr tun müsst, ist bunte Punkte in Blumenförmigen-Clustern auf euren Lidstrich zu malen. Der Favorit der Instagramer? Die "Vivid Brights Eyeliner" von NYX, die wir für knappe 5 Euro in der Drogerie shoppen können. Auch gut eignen sich die runden Enden von kleinen Make-up-Pinseln. Falls ihr keinen bunten Liner zur Hand habt, könnt ihr auch etwas farbigen Lidschatten mit Setting Spray mischen – voilà, fertig ist der florale Sommer- Look!