Die gesündeste Diät der Welt

Keine Kohlenhydrate, wenig Fett oder doch lieber viel Protein? Diäten gibt es viele, und alle behaupten von sich, gesund und am effektivsten zu sein … doch ein Ernährungswissenschaftler hat jetzt Erstaunliches herausgefunden. Welche Diät die gesündeste ist, erfahrt ihr hier!

die gesündeste Diät der Welt

Halleluja! Die gesündeste Diät der Welt ist laut einem Wissenschaftler einfach nur eine normale, ausgewogene Ernährung aus unbehandelten Zutaten. Das kriegen wir hin, oder?

Dr. David Katz, Professor an der Eliteuniversität Yale in den USA, hat für einen Beitrag im amerikanischen Wissenschaftsmagazin Annual Reviews gängige Diäten miteinander verglichen. Dabei hat er die gesundheitlichen Vor- und Nachteile der kohlenhydratarmen Diät, fettarmen Diät, der Glyx-Diät, der Kreta-Diät, DASH-Diät, Paleo-Diät und der veganen Ernährung untersucht. Sein Ergebnis?

Die gesündeste Diät – Low Carb oder doch Atkins?

Tatsächlich kommt der Wissenschaftler in seiner Studie zu dem Schluss, dass eine stinknormale Ernährung die gesündeste Diät für den Körper ist. Zwar haben alle Diättypen Vorteile, doch am gesündesten sei eine ausgewogene Ernährung – hauptsächlich mit viel Obst und Gemüse, aber auch Kohlenhydraten (Halleluja!), Nüssen sowie Kernen. Hipp, hipp, hurra denkt ihr euch gerade und lauft schon zum Kühlschrank, um euch einen Schokoriegel und einen Softdrink zu gönnen? Dann müssen wir euch leider enttäuschen, denn mit "stinknormaler Ernährung“ meint der Wissenschaftler etwas Anderes. "Eine Diät aus unbehandelten, naturnahen Zutaten, überwiegend Pflanzen, ist nachweislich mit einer besseren Gesundheit und Krankheitsvorsorge verbunden“, so Dr. Katz.

die gesündeste Diät der Welt

Ihr wollt eurem Körper etwas Gutes tun? Dann nehmt am besten nur natürliche, unbehandelte Nahrung zu euch - also Finger weg von Fertiggerichten und Co.!

Was ist jetzt also die gesündeste Diät der Welt? Die Low-Carb-Diät oder Atkins-Diät sind es jedenfalls nicht. Um eurem Körper etwas Gutes zu tun, nehmt ihr künftig am besten natürliche Nahrung zu euch. Damit sind vor allem unbehandelte Lebensmittel, die direkt aus der Natur stammen und ohne den Umweg durch eine Fabrik gemacht zu haben, wo sie in den Kontakt von Geschmacksverstärkern und Konservierungsstoffen gekommen sind, gemeint. Wer sich mit "echten“ Lebensmitteln ernährt, müsse sich laut Dr. Katz auch keine Sorgen um seine Nährstoffaufnahme machen – der Nährstoffhaushalt balanciere sich dann von selbst wieder aus. Klar, das funktioniert auf dem Papier vielleicht ganz einfach, doch so wirklich alltagstauglich ist diese Ernährungsweise auch nicht, oder?

Gesunde Lebensmittel erkennen durch NuVal?

Das sieht auch Dr. David Katz ein. Deshalb hat er ein System dafür entwickelt, Nahrungsmittel auf ihren Nährstoffgehalt zu überprüfen. NuVal erteilt im Supermarkt erhältlichen Lebensmitteln eine Punktzahl zwischen eins und 100. Je höher die Zahl, desto gesünder das Lebensmittel. NuVal gibt es bislang nur in den Vereinigten Staaten, aber vielleicht haben wir hier ja bald ein ähnliches System, um zu wissen, wie die Lebensmittel, die wir zu uns nehmen, für unsere Gesundheit sind. 

Ihr wollt trotzdem noch eine Diät ausprobieren? Unser Test verrät euch, welche Diät zu euch passt: Welche Diät passt zu mir?

Wir jedenfalls schlemmen jetzt lieber - ganz ausgewogen, unbehandelt und natürlich - und kochen unsere Lieblingsrezepte nach: