Diät, Fitness und Kalorien - Alles auf einen Blick!

- Kalorientabellen, Fat-Burner-Übungen und geheime Diät-Tricks der Stars – um fit zu werden gibt es viele Wege zum Ziel, das Idealgewicht und die Traumfigur zu erreichen. Für Sie haben wir die wichtigsten Themen rund um Ernährung, Fitness, Diät und Gesundheit hier zusammengefasst.

Fitness bewusste Frau isst in Analogie zur Diät ein Maßband.

Kennen Sie sich noch aus: Was ist gesunde Ernährung? Welche Diäten empfiehlt der Arzt - welche Hollywood? Klicken Sie sich durch! (Bild: Getty Images)

Sie haben es bestimmt schon getan – vielleicht sogar nicht nur einmal! Diäten begleiten so manche Frau im Alltag und nicht immer wird zwischen Kohlsuppen-Diät und Atkins-Diät ihr Sinn hinterfragt.

Damit Sie im Diäten-Dschungel nicht den Überblick verlieren, haben wir die gängigsten Methoden einmal genau unter die Lupe genommen. Der ultimative Diäten-Check auf Jolie.de.

Wollen Sie darüber hinaus einmal grundsätzlich wissen, zu welchem Ernährungstyp Sie gehören, machen Sie unseren Psychotest!

Falls Sie Ihre Ernährung umstellen wollen, sollten Sie dabei ein paar Anfängerfehler vermeiden. Klicken Sie sich in unserer Galerie durch die häufigsten Ernährungsirrtümer.

Erfahren Sie außerdem bei uns, was eigentlich hinter Heißhungerattacken steckt . Denn ob Kaffee Eis oder Pizza: Wenn Sie bei mindestens bei einem davon schwach werden ist das Grund genug, bei jeder Vorliebe mal genauer hinzusehen. Was steckt dahinter?

Ebenfalls einen Blick wert sind die fragwürdigen Methoden, mit denen Stars und Sternchen ihre Traumfigur fit haltenn – zu finden in unserer Galerie "Die gefährlichen Diät-Tricks der Stars" . Sehen Sie selbst, zu welchen absurden - und vor allem gefährlichen - Maßnahmen Hollywood greift, um etwas dünner und knackiger zu erscheinen.

Besser als hungern, heilfasten, Kohlsuppen-Diät, FdH oder Trennkost ist aber auf alle Fälle Fitness und eine passende Ernährung. Hier finden Sie kurze und einfache Videos mit speziellen Bauch-Beine-Po-Übungen , die schnell zum Knackarsch und ein bessere Körpergfeühl führen.
Eigentlich müsste man jedoch selten zu Tricks oder einer Diät greifen, denn im Grunde genommen reicht schon etwas guter Willen, um die Ernährung erfolgreich umzustellen, wenig Alkohol zu trinken und etwas Sport zu treiben - und so ein paar Pfunde zu verlieren bzw. den Körper zu straffen. Wenn das Körpergewicht allerdings aus den Fugen gerät und sie befürchten, unter einer Essstörung wie Fettsucht zu leiden: Lesen Sie unser Interview mit einer Frau, die ihren Weg aus der Adipositas gefunden hat.

Hier finden Sie Informationen über den Zusammenhang zwischen Proportionen und Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden im Bezug auf Schwangerschaft und Gewicht.