Der perfekte Bauchnabel?

- Einige von euch erinnern sich sicher noch an unseren Aprilscherz, in dem wir die perfekte Breast Gap als Schönheitsmerkmal "erfunden" haben. Die Optimierung des weiblichen Körpers geht allerdings in der Realität und völlig ohne Witz ähnlich absurde Wege: In Singapur befasste sich eine echte Studie nun mit den Maßen des perfekten Bauchnabels. Und all ihr stolzen Besitzerinnen eines Lochnabels, eines Schlitznabels oder des Erbsennabels, es tut uns schrecklich leid, aber: Der perfekte Bauchnabel ist oval. Und: Den kann man sich sogar operieren lassen. Manchmal ist die echte Welt doch absurder als jede Fiktion...

Der perfekte Bauchnabel?

Der perfekte Bauchnabel?

Bauchnabel-OP

Eine durchschnittliche Bauchnabel-Schönheitsoperation dauert 45 Minuten. Und der perfekte Bauchnabel ist, das haben jetzt Schönheitschirurgen der University of Singapore's Yong Loo Lin School of Medicine herausgefunden, indem sie unser aller Vorbilder, nämlich Playmates, und deren Nabel-Ausprägungen untersuchten, oval, eher vertikal als horizontal ausgerichtet und hat ein Größenverhältnis von 46 zu 54.

Playmate-Nabel als Vorbild?

Angesichts der Tatsache, dass wir uns ja wohl kaum von den analysierten Bildern von 37 Playboy-Playmates die Form unseres süßen Nables vorgeben lassen, kann man schließlich auch in den 45 Minuten, die diese völlig überflüssige OP dauert, soviel Besseres tun:

Eier ausblasen und anmalen. Aus dem Fenster blicken. Eine Novelle lesen. Den perfekten Haiku schreiben. Ein paar Bilder vom Smartphone löschen. Einen Kuchenteig anrühren und in den Ofen schieben. Einen Kuchen kaufen und dem naheliegenden Altenheim vorbeibringen. Fußnägel schneiden und lackieren.

Jeder Bauchnabel ist schön!

Diese Liste ließe sich endlos weiterführen, Hauptsache, keiner von euch kommt auf die Idee, an der Schönheit des eigenen Nabels zu zweifeln. Und das sagt jemand mit Nabelbruch, also einem Knubbel statt eines Schlitzes - und oval ist da auch nichts, aber schön ist er doch, der eigene, ganz individuelle Nabel...