Crazy Cat Ladies aufgepasst: es gibt jetzt ein Katzen-Parfüm!

Darauf hat die Welt der Katzenliebhaber gewartet: Jetzt gibt es ein Parfüm, das nach kleinen Baby-Kätzchen duftet. Was ihr euch darunter vorstellen müsst, lest ihr hier!

Kätzchen mit Schleife

Mit dem neuen Duft "Kitten Fur" von Demeter kann man jetzt nach kleinen Kätzchen riechen!

Ihr liebt Katzen? Wir auch. Unser Leben wäre perfekt, wenn wir einfach den ganzen Tag mit unseren süßen Fellknäueln kuscheln könnten. Aber leider gibt es ja so doofe Sachen wie Verpflichtungen und Arbeit. Zum Glück hat eine amerikanische Duftfirma jetzt ein Parfüm entwickelt, das uns dabei hilft, die schmerzhaften Stunden zu überstehen, in denen wir von unseren Kätzchen getrennt sind. So hat die Demeter Fragrance Company jetzt das welterste Katzen-Parfüm kreiert!

Ja, ihr habt richtig gehört: es gibt jetzt ein Katzen-Parfüm. Wichtig: es ist kein Parfüm für eine Katze (das wäre ja Tierquälerei!), sondern ein Duft, der nach dem Fell von Kätzchen riecht. Laut Demeter, dem Hersteller des Kitten Fur Duftes, soll das Parfüm die Wärme und Behaglichkeit von Katzenfell olfaktorisch einfangen. Hört sich doch fan-Katz-tisch an!

Wie man auf die Idee kommt, ein Katzen-Parfüm zu kreieren? Demeter-Geschäftsführer und Parfumeur Mark Crames hat in einem Interview gegenüber Popsugar erklärt, dass die Kreation des Duftes ein Zufall war. Eigentlich wollte er nämlich einen ganz anderen Duft entwickeln, doch herausgekommen ist etwas, das laut Crames unweigerlich nach Katzenfell riecht.

Demeter ist übrigens bekannt dafür, ungewöhnliche Parfüms herzustellen (wir können nur mutmaßen, welchen Duft Mark Crames eigentlich kreieren wollte, als Kitten Fur entstanden ist). So hat das Kosmetikunternehmen bereits Parfüms auf den Markt gebracht, die nach Dreck, Gras, Tomate, Waschsalon oder Gin & Tonic riechen.

Wenn ihr auch so große Katzen-Fans seid wie wir, dann wollt ihr jetzt sicherlich sofort euer eigenes Katzen-Parfüm kaufen (schuldig im Sinne der Anklage). Aber leider haben wir schlechte Nachrichten für euch (und uns): Bislang ist das Parfüm nur in den USA erhältlich, dort soll es knapp unter 19 Dollar kosten. Doch mit etwas Glück tauchen bald die ersten Exemplare auf Amazon auf, dann können auch wir endlich den ganzen Tag im Duft von kleinen süßen Baby-Kätzchen baden.