10 Tipps, die euch zu einem charmanteren Menschen machen

Schluss mit dem Griesgram: Lächelt - und ihr werdet sehen, dass das Leben gleich viel schöner ist, wenn ihr anfangt, fröhlicher durch selbiges zu schreiten. Und damit auch eure Umwelt endlich schnallt, was für ein reizendes Wesen ihr seid, haben wir den 10-Schritten-Plan zur großen Charme-Offensive für euch.

Auch wenn Ihre Freundin manchmal die absurdesten Ideen hat, sie freut sich über Ihre Unterstützung! (Bild: Getty Images)

Auch wenn eure Freundin manchmal die absurdesten Ideen hat, sie freut sich über eure Unterstützung! (Bild: Getty Images)

Jeden Tag eine gute Tat! Das Motto sollte nicht nur für Pfadfinder gelten, sondern auch für euch. Bereitet doch euren Freunden, Verwandten oder Bekannten eine kleine Freude und ihr werdet sehen, es wird nicht nur euch besser gehen. Wir haben 10 einfache Tipps, wie ihr ganz schnell noch charmanter, beliebter und einfach bezaubernd werdet: Euer Umfeld wird euch dafür lieben!

1. Juchu, Zahltag! Wenn euer Gehalt auf's Konto flattert, verlangt niemand, dass ihr alles spendet, nur um eine gute Tat zu vollbringen. Aber wie wär's, wenn ihr einen Menschen, der es gerade besonders verdient, mit einem leckeren Stück Kuchen oder einer Tasse Kaffee überrascht. Das müssen übrigens nicht nur Freunde und Bekannte sein, sondern vielleicht der Witwer von nebenan oder ein ehemaliger Arbeitskollege.

2. Ältere Menschen verlangen oft besonders viel Geduld von uns ab ... Aber wenn ihr das nächste Mal im Supermarkt an der Kasse oder im Postamt einen Rentner seht, wie er hilflos nach Kleingeld in seinem Geldbeutel sucht, helft ihm mit euren Groschen aus. Er freut sich bestimmt über die Hilfe und die Schlange an der Kasse schrumpft!

3. Egal wie schlecht ihr drauf seid, lasst es nicht an den Anderen aus! Das gilt vor allem beim Autofahren. Ihr könnt die ganze Autofahrt vor euch hinschimpfen, aber wenn ihr beim Einparken eine Mutter mit Kind seht, überlasst ihr den Parkplatz. Falls ihr selbst eine junge Mutter seid, vergesst diesen Punkt einfach und hofft, der Autofahrer vor euch hat unsere Tipps auch gelesen!

4. Und noch eine Regel beim Autofahren: Haltet an und lasst die armen Fußgänger über die Straße gehen! Eine doppelt gute Tat: Ihr werdet in Geduld geübt und die Laufenden freuen sich.

5. Freunde haben zwar manchmal bescheuerte Ideen, die ihr gar nicht gut findet. Umso mehr freuen die sich, wenn ihr diese trotzdem unterstützt: Begleitet eure Freunde in das Tattoo-Studio zum Händchen halten oder zum peinlichen Casting. Gleiches gilt für unangenehme Termine, wie der Besuch beim Frauenarzt oder das Gruppenwiegen im Diätclub.

6. Habt ihr Freunde, die sich über ihr Single-Dasein beschweren? Dann schickt ihnen doch am Valentinstag – oder einfach mal so – ein paar Blumen oder Schokolade.

7. Ähnliches gilt auch für Freundinnen, die gerade verlassen wurden und wieder unfreiwillig Single sind... Plant doch mit all Ihren Verlassenen einen "Bashing Day": Ladet die Mädels ein und dann darf endlich mal so richtig über Exfreunde und katastrophalen Affären hergezogen werden. Am besten verbrennt ihr gemeinsam alte Fotos oder Erinnerungsstücke!

8. Und wenn diese Freundin zum tausendsten Mal über Ihre Exbeziehung redet und es euch schon zu den Ohren raus kommt, dann fasst euch ein Herz und hört euch die Geschichte eben noch einmal an.

9. Noch schlimmer wird es, wenn eure Freundin heiraten will und schon seit Wochen wie ein aufgescheuchtes Huhn durch die Gegend rennt? Denn nichts ist stressiger als eine Hochzeit zu planen. Egal wie sehr euch die zukünftige Braut in dieser Zeit auf die Nerven geht, bietet eure Hilfe an! Es reicht schon, wenn ihr die Gäste chauffiert oder die Hochzeitstorte abholt.

10. Die Krönung der guten Taten wäre, wenn ihr euren Feinden mal was Gutes tut! Das kostet zwar doppelt soviel Überwindung, aber dafür werdet ihr euch danach auch doppelt so gut und überlegen fühlen.

Seid ihr immer nur gut zu den Anderen oder wisst ihr, wie man das Leben genießt? Macht unseren Test und findet heraus, ob ihr gut zu euch seid!

Seid ihr Idealistin, Realistin oder Macherin? Hier geht's zu unserem Test!

Und jetzt wollen wir natürlich Ihre Tricks wissen, mit denen Sie sich und ihrer Umwelt das Leben verschönern. Verraten Sie uns Ihre Charme-Taktiken. Einfach hier auf "Kommentieren" klicken. Wir sind gespannt!