Jolie bei Facebook Jolie bei Twitter Jolie bei Google+ Jolie bei Pinterest Jolie bei Instagram

Ernährungsplan "Die Birne"

Ihr seid oben schmal und unten breiter, wie Jennifer Lopez, die ihren Po zum Markenzeichen machte? Dann haben wir hier den richtigen 14-Tage-Ernährungsplan für euch...

Ernährungsplan "Die Birne"

Oben schmal und unten breiter - dann seid ihr wie Jennifer Lopez eine Birne

1. Tag

Frühstück: Weintrauben, 1 Glas Sojamilch

Mittagessen: Schollenfilet mit Vollkornreis

Abendessen: Chinakohl und Hühnchenfleisch (aus dem Wok)

Snack zwischendurch: Kein Snack


2. Tag

Frühstück: Sojamilch-Shake mit Heidelbeeren (frisch selbst machen)

Mittagessen: Tofu-Steak mit grünen Bohnen

Abendessen: Lachs mit einer kleinen Portion Vollkorn-Nudeln

Snack zwischendurch: Roher Sellerie (bis 12:00 Uhr), am Nachmittag Oliven


3. Tag

Frühstück: 1 kleine Scheibe Vollkornbrot, 1 Glas Gemüsemost

Mittagessen: Gemischter Salat mit Sojasprossen

Abendessen: Gemüsereispfanne

Snack zwischendurch: Mandeln


4. Tag

Frühstück: Obstsalat (ohne Bananen und Zitrusfrüchte)

Mittagessen: Gegrillte Scampi-Spießchen mit Vollkornreis

Abendessen: Eintopf mit Kohlgemüse

Snack zwischendurch: Weintrauben


5. Tag

Frühstück: Gemüsemost

Mittagessen: Radieschen-Salat (ohne Mayonnaise etc.)

Abendessen: Klare Gemüsesuppe

Snack zwischendurch: Kein Snack


6. Tag

Frühstück: Obstsalat (ohne Bananen und Zitrusfrüchte)

Mittagessen: Hühnchen in Ingwer-Curry-Sauce mit Vollkornreis

Abendessen: Antipasti (mit gedünstetem Gemüse)

Snack zwischendurch: Oliven


7. Tag

Frühstück: 1 kleines Schälchen Heidelbeeren

Mittagessen: Schollenfilet mit Vollkornreis

Abendessen: Grünkohleintopf

Snack zwischendurch: Weintrauben


 

8. Tag

Frühstück: Weintrauben, 1 Glas Sojamilch

Mittagessen: Sojasprossen-Salat mit Champignons und Paprika

Abendessen: Gegrillte Scampi-Spießchen mit Gemüsereis

Snack zwischendurch: Kein Snack


9. Tag

Frühstück: Obstsalat (Früchte der Saison – keine Bananen oder Zitrusfrüchte)

Mittagessen: Hühnersuppe mit Gemüse

Abendessen: Bohneneintopf

Snack zwischendurch: Karotten (roh nur bis Mittags), am Nachmittag Mandeln


10. Tag

Frühstück: Gemüsemost

Mittagessen: Blanchierter Blumenkohl mit Vollkornreis

Abendessen: Sushi

Snack zwischendurch: Kein Snack


11. Tag

Frühstück: Haferflocken mit Sojamilch

Mittagessen: Gemüsepfanne mit Bohnen, Möhren, Erbsen und Kohl

Abendessen: Gegrillter Seelachs mit Vollkornreis

Snack zwischendurch: Apfel


12. Tag

Frühstück: 1 Schälchen Beeren (Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren)

Mittagessen: Gemischter Salat mit Ziegenkäse

Abendessen: Gebratener Tofu mit Chinakohl-Gemüse

Snack zwischendurch: Mandeln


13. Tag

Frühstück: Sojamilch-Shake mit Beeren (frischen selbstgemacht)

Mittagessen: Salat mit Putenbruststreifen

Abendessen: Gemüsereispfanne

Snack zwischendurch: Rohes Gemüse – z.B. Möhren, Sellerie, Kohlrabi (bis 12 Uhr), am Nachmittag Oliven


14. Tag

Frühstück: Gemüsemost

Mittagessen: Hühnersuppe mit Gemüse

Abendessen: Schollenfilet mit Vollkornreis

Snack zwischendurch:  Apfel

Aktuelle Themen auf jolie

swolff

|
|
Kommentare
LitaTopazLitaTopaz26.05.2014 - 17:10
. ich bin gegen über die hälfte der sachen, die hier vorgeschlagen werden allergisch, unter anderem soja, was ja hier sehr oft vorkommt :(
memadelainememadelaine16.07.2013 - 11:12
so ein quatsch das mag ja bei Stars funktionieren...die haben ja auch den ganzen Tag nix zu tun. Wenn ich aber in der Arbeit bin, brauch ich mittags was anständiges und nicht so nen Quatsch wie "Radieschensalat". Wie bitte soll man da konzentriert arbeiten ohne zusammenzuklappen?! Oder ist das hier so eine Teenie-Diät, um schon die Jüngsten in den Magerwahn zu treiben? Ein bisschen albern, oder nicht?
enadineenadine03.07.2013 - 16:11
Vegetarisch? Schade, dass ihr keine vegetarische Option anbietet (ich esse weder Fleisch noch Fisch).
christinalahannchristinalahann05.06.2013 - 16:36
Diabetiker Ich habe ein BMI von 19,6 das ist soweit ok, aber eure Ernährungspläne sind leider nicht so gut für Diabetiker geeignet. Leider wird es sehr, sehr oft nicht berücksichtigt.
smile-madchensmile-madchen14.11.2012 - 11:52
... Also ich finde die Idee zwar ok, aber bei der Umsetzung wirds vielen schwer fallen. Die Ernährung sollte langsam umgestellt werden und nicht so schnell wie hierbeschrieben. ich persönlich habe schon länger auf Obst/Gemüse-Rohkost Frühstück umgestellt, daher schreckt es mich nicht so ab, aber die Vorbereitung/zubereitung von Mittag und Abendessen würde sich zeitlich bei mir Nie und nimmer ausgehen. Ich denke wir sollten diesen "Ernährungsplan" nur als anhaltspunkt nehmen und das umsetzen was geht, ohne zusätzlichen stress zu haben. zumindest ICH machs so, nehme die Gerichte als Idee und kombiniere mit gesunder (gemüselastig mit Eiweiß) Ernährung. is ja im grunde auch ncihts anderes als: viel Eiweiß, gemüse, low carb
LenaSophBayerLenaSophBayer26.09.2012 - 13:57
klingt ungesund es ist viel sinnvoller seine ernährung langzeitig umzustellen wie zub beispiel als snack nur noch obst oder so zu essen, bei diesem plan nimmt man viel zu wenig kalorien und wichtige nährstoffe zu sich. alle wollen immer dürr sein, aber wer findet hervorstehende becken schon sexy? oder oberarme die dünner als die unterarme sind?
SaiiraSaiira06.06.2008 - 17:53
Hä? Hab grad gelesen. Von einem exklusiven Food-Coach entwickelt sind diese Ernährungspläne. Also ich finde das sehr traurig. Food-Coach und dann kommt sowas ungesundes heraus.
Engelchen16Engelchen1605.03.2008 - 20:54
Naja!! Meiner Meinung nach ist das viel zu stressig und unnötig! Der Nachteil - die meisten Userinnen arbeiten und kommen warscheinlich nicht einmal dazu a) die ganzen Zutaten zu kaufen b) das zuzubereiten - daher ist das schon mal Stress das alles unter einen Hut zu bekommen!(Arbeit, Einkaufen, Disziplin).Darüberhinaus ist es meiner Meinung nach unsinnig überhaupt eine Diät oder Sachen der gleichen überhaupt anzufangen. "Man denke nur an den Jo-Jo Effekt. Solche Ernährungspläne hält die normale Frau vielleicht 1-2 Wochen aus und spätestens wenn die Anfangsmotivation verflogen ist fängt sie vor lauter Heißhunger auf "normales Essen" wieder an normal zu essen und ist noch depressiver, dass das Ergebnis sich noch nicht zeigen konnte oder nicht lange angehalten hat. Was noch zu bedenken ist - "Wollen wir denn alle solche Hungerhaken wie Amy Winehouse, Mary-Kate Olsen oder mittlerweile Nicki Hilton werden?" - Sicherlich nicht. Ich finde es schade, dass die Medien das ganze noch unterstützen mit "Ernährungsplänen". Es gibt so viele junge Teenagermädchen, die sich mit sowas Hoffnungen machen und Morgens nichts oder nur wenig essen und dann immer weiter das Essen reduzieren oder ganz auslassen und dann mit einem verzerrten Bild von sich enden - ich finde es sollten Artikel gegen sowas geschrieben werden - z.B Was der Jo-Jo Effekt nun wirklich ist - und "Schockbilder" sollten die jungen Frauen endlich wecken! Liebe Grüße PS: Wer wirklich abnehmen will ("Gesund abnehmen") will, der sollte alles essen - aber in Maßen, wer dazu noch viel Wasser trinkt und regelmäßig Sport treibt - muss gar nicht viel sein - schon ein 45 Minütiger Spaziergang 3 mal die Woche kann Wunder wirken und man sieht Ergebnisse - und für diejenigen die vielleicht mehr Zeit haben, diejenigen können sich ja eine Sportart "extra" aussuchen - es gibt soo viele tolle Sportarten z.B: Tennis, Tanzen, Schwimmen etc... und man muss nicht einmal trübsal blasen, dass man alleine ist ;). Viel Erfolg - und Mädels ihr seit toll so wie ihr seid - wahre Freunde akzeptieren euch auch mit einem Pfund mehr auf den Rippen...
LolaLinaLolaLina03.03.2008 - 17:51
...joa... Also wenn ich das so lese...ne ne ne... das ist ja einwenig auf die leichte Schulter genommen worden.Ich mein..denkt doch mal kurz darüber nach was ihr normalerweise frühstückt... So und jetzt steht hier ich soll "Weintrauben, 1 Glas Sojamilch" am ersten morgen zu mir nehmen?? Oder gar die Gerichte??!Es wäre schon sehr von Vorteil, wären diese einwenig ausfürlicher erklärt oder gäber es eine andere möglichkeit als jetzt "Gemüsemost"
Mascha1986Mascha198602.03.2008 - 15:24
ne ne ne also mal ne frage wie soll das den gehen wen du mittags am arbeiten bist, oder ne frühschicht von 5:30 bis 13:00 also immer diese Diätpläne, wer sich an sowas halten kann???
bittirueyabittirueya02.03.2008 - 12:45
... aiaiai mach zutaten sind aber sehr schwer zu finden(hier wo ich wohne meine ich) :((
Kommentieren
Körpergewicht durch Körpergröße zum Quadrat: Hier könnt ihr schnell und unkompliziert euren Body Mass Index berechnen
Mehr Beauty-Themen
Frisuren - alle Trends im Überblick Seht hier die Trendfrisuren für kurze, lange, lockige oder geflochtene Haare. Alle Frisuren zum Verlieben!
Trendfrisuren 2014 Trendfrisuren 2014 Chic, lässig und stylisch! Mit diesen Frisuren liegen wir 2014 garantiert im Trend. Alle Stylings, Schnitte und Haarfarben hier - mit über 80 Bildern
Kosmetik Kosmetik und Kosmetik-Produkte im Test: Was gibt es Neues auf dem Beauty-Markt?
Diät & Ernährung Dukan-Diät, Trennkost-Tabelle, Psychotest zum Thema Diät - hier gibt es immer alle Diät-News
Frisuren mittellang Frisuren mittellang Frisuren mittellang sind auch 2014 stark vertreten - wir zeigen euch hier über 66 tolle Schnitte und Farbspielereien, die Dynamik in halblange Haare bringen
Model Edita Hautprobleme loswerden Akne, trockene Haut, Pigmentstörungen: Wir haben Produkte gegen Hautprobleme gecheckt und freuen uns über einen strahlenden Teint
Haarfarben 2011: Aschblond Haarfarben Trends Bei den Haarfarben Trends dominieren natürliche Looks in Blond, Brünett und Rot. Aber wir haben auch Looks für Experimentierfreudige dabei
JOLIE im Abonnement Bestell dir das JOLIE-Magazin direkt nach Hause und sicher dir eine tolle Prämie!
Beauty-Forum
Alle Themen
Sternstrahler Welcher Deodorant ist ... Ich verwende das Spray von ...
Sternstrahler 30.07.2014 - 08:36
Sternstrahler Tierversuchfreie Produ... Neben Lush kannst du auch z...
Sternstrahler 30.07.2014 - 08:31
ladyone Wie oft haare waschen? täglich: wenn ich das nicht...
ladyone 29.07.2014 - 23:53
andrea3671 Abnehmen mit Grünem Ka... Grüner Kaffee - http://de.g...
andrea3671 29.07.2014 - 15:31